re:publica (Berlin 2019)

Graphic Recording Projekt

Beschreibung:

Die re:publica in Berlin ist die wichtigste deutsche Konferenz der digitalen Gesellschaft. Nachdem ich dort 2007 bis 2009 mit eigenen Vorträgen präsent war, wurde gut 10 Jahre später ein Traum wahr, als ich im Auftrag der Denkfabrik des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) bei der re:publica als Graphic Recorder die Vorträge und Diskussionen visualisieren durfte. Neben einer großen Knowledge Wall zum Thema “Macht und Demokratie” entstanden dort in Zusammenarbeit mit dem Graphic Recording Netzwerk Berlin auch Workshop-Dokumentationen im kleineren Format. Ein echtes Highlight meiner Graphic-Recorder-Karriere!

Details:

Testimonial:

Daniel Ringwald

Die Zusammenarbeit mit Julian ist immer wieder eine wahre Freude. Ich schätze seine visuelle Auffassungsgabe und die spielerische, kreative Umsetzung der teilweise sehr komplexen Aufgabenstellungen. Ich freue mich schon auf das nächste Visual von dir!

Fragen zum Thema Graphic Recording?

Jetzt Termin vereinbaren

Graphic Recorder Julian Kücklich

Julian Kücklich
Graphic Recording &
Illustration Berlin